Chorstimmen

Probenarbeit: mal singt jede Stimme einzeln, mal singen alle gemeinsam.
Probenarbeit: mal singt jede Stimme einzeln, mal singen alle gemeinsam.

Vier Chorstimmen gibt es auch bei uns, also sehr klassisch - im Gegensatz zum Repertoire. Dass jede Chorstimme so ihre Besonderheiten hat, erfährt man auf den nächsten Seiten.

 

Viel wichtiger ist aber, dass alle Stimmen nur richtig gut zusammen klingen. Vier Stimmen sind da genau richtig: zwei Männer- und zwei Frauenstimmen, zwei etwas höhere und zwei etwas tiefere Stimmen.

 

Wir singen daher in der Regel auch vierstimmig, manchmal mit einigen Stimmen mehr, wenn eine Stimmlage geteilt wird. Das kommt in jeder Stimme mal vor, so dass wir ab und zu zwei Sopran-, zwei Alt- oder zwei Bassstimmen haben - beim Tenor sieht das anders aus, der ist im Moment für eine Teilung leider zu klein besetzt.

 

Da wären wir auch schon bei einer Einladung: Wir brauchen Tenöre, wie fast jeder Chor. Männer generell werden mit offenen Armen empfangen. Und Jungs, mal ehrlich: wer wollte nicht gern bei uns Hahn im Korb der Damenwelt sein...